Sonntag, 16. September 2007

beeindruckend

der herr vierlagig, den ich ja zugegebenermaßen ab und zu lese, wenn er mal wieder was schreibt, der jungspund, hat mich auf einen künstler gebracht, den ich sehr bemerkenswert finde. bodo wartke ist sein name und ich habe youtube bemüht, eine der errungenschaften des web2.0, die mir beim kennenlernen so manchen künstlers bereits geholfen hat. und eben da gibt es ein sehr sehr schönes lied, als antwort auf eine der typischisten frauen fragen ...die amica bisher noch nie gestellt hat, was ich ihr hoch anrechne... aber schaut selbst:

Kommentare:

little-wombat hat gesagt…

sehr schön! ich bin aus diesem alter schon raus, diese frage zu stellen, dennoch ertappe ich mich oft, wie sie mir auf der zunge brennt. ebenso beliebt ist die frage: schatz, liebst du mich noch/eigentlich? :-) ich meine, was bleibt einem mann übrig, als ein gequältes "nichts" zu antworten. alles, was er in diesem moment antworten würde, käme nicht der erwartung der frau entgegen!

Frau St. hat gesagt…

ich bin nicht nur "visuell entzückt"...

little-wombat hat gesagt…

@Frau St.: Sondern? Watt denn noch?? Dass Frauen immer um den heißen Brei reden müssen *tststs* ;-)

die dunkle seite hat gesagt…

@little-wombat: um das mal aufzuklären, ich glaube die visuelle entzückung bei frau st. kommt von der doch recht hübschen und wohlgekleideten erscheinung des herrn wartkes her, die entzückung darüber hinaus wohl von der stimme, der instrumentenbeherschung und wohl auch von der aussage des liedes...