Mittwoch, 22. August 2007

die weiber ertragen

Eigentlich war es ja anders gedacht, als es nun dann doch gekommen ist. Schließlich wollte ich mich ja, wenigstens ein wenig, emanzipieren und der 97% weiblichen Leserschaft meines "alten", des anderen, Blogs den Rücken kehren, mit Inhalten die sie verhöhnen und verspotten... Nein, natürlich nicht, aber die ihr wahres Gesicht, welches sie mir präsentieren, darstellt.
Mittlerweile ist es dann aber so, dass hier 99,9% der Leserschaft meines Wissens nach Schlitzpisser sind. Also klassisch nach hinten losgegangen, könnte man meinen...
Ich (!) seh das, nun nach dem sich der Schreck über diese Erkenntnis gelegt hat, ein wenig anders, denn im Innersten bin ich eben nicht der frauenverachtende Super-Macho, der dem weiblichen Geschlecht nur wegen Eros und Sexus zugewandt ist...wer mich kennt, weiß was ich meine...also ertrage ich es erhobenen Hauptes und werde mich dieser ungewollt angesprochenen Zielgruppe verständnisvoll ins Hirn brennen.

Nachtrag: Um meine Behauptung 99,9% zu unterstreichen bzw. zu widerlegen wurde am Anfang dieses Blogs eine so called Umfrage gestartet.

Kommentare:

little-wombat hat gesagt…

bassd scho, mach dir net ins hemd! ich muss ja gestehen (hast ja aber sicherlich schon gemerkt), dass ich das meiste deiner gedanklichen ergüsse als absolut korrekt empfinde. liegt vielleicht auch am alter und erfahrung, man weiß es nicht. vielleicht musst auch mehr in männlichen blogs schnüffeln und deine spuren hinterlassen um auf deine wirklich super-seite aufmerksam zu machen? unsere blogroll-renovierung steht ja an und ich werde schauen, dass du da mal mit reinrutschst! kann ja nicht wahr sein! *tstst* ;-)

die dunkle seite hat gesagt…

alter? ich lese alter? ei, was glaubst du wieviel lenze ich schon gezählt habe, ei, ei, ei....aber ansonsten: danke, danke, danke...

ich würd ja gern mehr schreiben und mehr und mehr, aber meist fang ich was an und dann kommt was dazwischen und dann gefällt mir das thema nicht mehr oder ich komm nicht auf den punkt oder was weiß ich...ja manchmal muss ich mich auch mal ausheulen ;-)

die umfrage scheint ja nach hinten loszugehen *skeptischguck*

little-wombat hat gesagt…

büdde, büdde, büdde.... das alter ist bei der liebe und beziehungsangelegenheiten schon wichtig. im laufe der jahre wird man gelassener, finde ich. die zickigkeit (zumindest bei mir und meinen freundinnen) läßt nach, man setzt die prioritäten einfach anders. daß du keine 25 bist, liest man raus, deshalb denke ich schon, dass eben aus altersgründen ich deine postings nachvollziehen kann. wieviele frühlinge du hinter dir hast, muss ich nicht wissen :-)
und die umfrage.... hmm... scheiss drauf! ;-)